Flur 2018-10-21T19:06:26+00:00

Die Bestandteile im Überblick

Beratung, Planung & Umsetzung

Schöner Wohnen – Geschmackvoll barrierefrei. Wir als Planungs- und Innenausbaubüro entwickeln für Sie und Ihre Anforderungen individuelle Lösungen und setzen diese um. Ob im Alt- oder Neubau, in der Öffentlichkeit oder am Arbeitsplatz, wir unterstützen Sie, damit Sie Ihre Lebensqualität erhalten und ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Das können wir für Sie tun:
•Beratung & Analyse
•Planung & Entwurf
•Umsetzung & Koordination
•Finanzierungs- & Antragsunterstützung
•Raum- & Flächenoptimierung
•Einrichtungs- & Möbilierungsplanung
•Biologisch wirksames Licht
•Sensorik & Sicherheit
•Funk- & Multimediaanwendungen
•Farb- & Materialkonzepte
www.aab-die-raumkultur.de

Schlichte Eleganz mit der Deckenleuchte von Waldmann

Hier begrüsst man gerne seine Gäste. Das homogene und blendfreie Licht der VANERA Raumleuchte lässt den Flur durch einen hohen indirekten Lichtanteil einladend und freundlich erstrahlen. Die Raumwahrnehmung wird verbessert und so das Sturzrisiko reduziert. Zusätzlich unterstützt biologisch wirksames Licht die innere Uhr auf natürliche Weise. Das Kalttonlicht am Morgen aktiviert, während das Warmtonlicht ab dem Nachmittag auf eine erholsame Nacht vorbereitet.

Biologisch wirksam (Visual Timing Light, VTL)
Aktiviert am Morgen, beruhigt am Abend
Homogen
Blendfrei
Langlebig
Sturzprävention

www.waldmann.com

Designbodenbelag von Armstrong
Im Vergleich zu Echtmaterialien ist DLW Luxury Vinyl deutlich unempfindlicher, hygienischer und einfacher zu reinigen. Robust und langlebig sind die Designfliesen obendrein. Für die verschiedenen Einsatzbereiche stehen entsprechende Nutzschichtdicken zur Auswahl- Der DLW Luxury Vinyl Designfliesen interpretieren Holz und Stein, daneben gibt es raffinierte Strukturen und markante Uni-Farben. Große Plankenformate sorgen für maximale Authentizität.

• langlebig
• robust
• hygienisch
• pflegeleicht
• rutschsicher
• Große Design- und Farbvielfalt
www.armstrong.de

Steckdosen

Objektsteckdose – macht Schluss mit Stolperfallen. Nicht nur bei älteren oder behinderten Menschen besteht die Gefahr des Stolperns, zum Beispiel über ein Kabel. Die Busch-Objektsteckdose® verfügt über nachgebende Seitenwände, sodass sich der Stecker im Fall der Fälle erheblich leichter aus der Dose löst. So schützen Sie Mieter vor Unfällen, Geräte bleiben öfter unversehrt, Steckdosen werden seltener herausgerissen – und Sie sparen Instandhaltungskosten! Busch-Jaeger Elektro GmbH

www.busch-jaeger.de

Umfeldsteuerung aus dem Rollstuhl

Den Alltag im Griff – Umfeldsteuerung aus dem Rollstuhl
Die Programmierung einer Elektro-Rollstuhlsteuerung ermöglicht die Bedienung von Geräten mittels Sprachsteuerung, Infrarot- oder Funkübertragung. Spezielle Sensoren ermöglichen es bewegungseingeschränkten Menschen, Geräte über die Augensteuerung zu bedienen.

• Öffnen von Türen
• Schalten von Licht
• Höhenverstellung von WC/Waschtisch
• Steuern von Rollläden
• Absetzen eines Personen-Hilferufs
• Hilferuf via Telefon
www.hidrex.de
www.ottobock.de

Umfeldsteuerung
Das eigene Umfeld aktiv gestalten.
Die Bedienung von häuslichen Einrichtungen mithilfe von technischen Geräten. Umfeldsteuerung durch Sprachbefehle. Beleuchtung, Jalousien, Türen, Fenster, Heizung, Telefon, Fernsehgerät, Musik….
Mobilität leicht gemacht Umfeldsteuerung aus dem Rollstuhl

• Öffnen von Türen
• Schalten von Licht
• Höhenverstellung von WC/Waschtisch
• Steuern von Rollläden
• Absetzen Personen-Hilferuf
• Hilferuf via Telefon
www.eldat.de

Der gute Geist im eigenen Haus
Mit Warn- und Erinnerungsfunktionen So vielfältig einsetzbar, dass es über das bekannte, klassische Hausnotrufsystem hinausgeht und unabhängig von Alter und Lebenssituation eingesetzt werden kann. Den eingeschalteten und vergessenen Herd, die offene Wohnungstür, das viel zu lange fließende Wasser, die verpasste Medikamenteneinnahme oder auch den möglichen Sturz in der Wohnung und vieles mehr kann casenio erkennen. Das sensorbasierte Assistenzsystem erkennt Gefahrensituationen, macht den Bewohner auf diese aufmerksam und informiert im Bedarfsfall einen Angehörigen oder die zuständigen Pflegekräfte. Das gibt besonders allein lebenden Personen Sicherheit. Das System besteht aus zahlreichen individuell kombinierbaren Modulen, die jederzeit ergänzt werden können.
In folgenden Situationen kann eine Warnung oder Meldung erfolgen:
• der Hilferuftaster wird betätigt
• die Wohnung wird zu ungewöhnlichen Zeiten (nachts) verlassen
• die Wohnungstür oder das Fenster stehen ungewöhnlich lange offen
• beim Verlassen der Wohnung werden alle ausgewählten elektrischen Geräte mit dem zentralen Ausschalter ausgeschaltet. Vorteile auf einen Blick
• Das casenio System läuft unauffällig im Hintergrund
• einmalige Installation der Sensoren und Hauszentrale
• Umbauten oder bauliche Erweiterungen in der Wohnung sind nicht notwendig
www.casenio.de

Mit Sicherheit willkommen!
Mit der Video-Innenstation für die Türkommunikation hat man alles vor der Tür im Blick. Denn das Kamerabild erscheint bei eingehendem Türruf automatisch. Zudem besitzt die Busch-Welcome® Außenstation Video einen intelligenten Lichtsensor. Ist es zu dunkel, schaltet er beim Klingeln sechs Infrarot-LEDs ein. Und die Kamera stellt sich auf Schwarz-Weiß um. Das garantiert das optimale Erkennen des Gesichtsfelds. Bei Abwesenheit werden nach dem Klingeln im Abstand von drei, fünf und sieben Sekunden drei Bilder des Besuchers automatisch gespeichert. Die intuitive Bedienung erfolgt über sechs Schnellzugriffstasten. So können zum Beispiel Türöffner, Stummschaltung und Flurlicht direkt gesteuert werden.

Vorteile im Überblick:
• Schnelle und einfache Installation
• Intuitive Bedienung
• Hochauflösende XXL-Touchdisplay mit Bilddiagonale von 17,8 cm (7″)
• Meldung der Besucher bei Abwesenheit
• Gleichzeitiges Sprechen und Hören möglich
• Beste Nachtausleuchtung durch intelligenten Lichtsensor
• LED-Gesichtsfeldausleuchtung
• Kamera kratz- und feuerfest
• Sehr gute Verständlichkeit
www.busch-jaeger.de

Schlüsselfreie Türöffnung

Die sichere Lösung für ein schlüsselfreies Leben

Schon wieder den Schlüssel verlegt? Mit dem KIWI Zutrittssystem ist das kein Thema mehr. Ihre Haustür öffnet sich automatisch, sobald Sie sich nähern. Hierzu tragen Sie einen Transponder in der Tasche oder am Körper. Das Herzstück des Systems – der Sensor – wird von autorisierten KIWI Installateuren in Ihre bestehende Klingelanlage eingebaut. Es entriegelt automatisch und sicher mittels des vorhandenen Türsummers. KIWI wurde so intelligent entwickelt, dass es nicht nur in Neubauten, sondern auch in alle anderen Tür- und Klingelsysteme in Bestandsimmobilien integriert werden kann. Die Kommunikation zwischen dem KIWI Transponder und dem Sensor verläuft auf Basis von verschlüsselten Zufallszahlen. Mit diesem zum Patent angemeldeten Verfahren ist es unmöglich, durch reines „Zuhören“ ein KIWI Transponder zu kopieren oder zu identifizieren. Die smarten Türschlösser von KIWI gibt es auch für Wohnungstüren.
www.kiwi.ki

Hausnotrufsystem
Sicherheit zu Hause
Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Intelligente Rufsysteme sind der Schlüssel, um Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit miteinander in Einklang zu bringen. Durch einfachen Knopfdruck auf den handlichen Rufauslöser kann jederzeit über die Notrufzentrale Hilfe organisiert werden, ebenso ist eine automatische Rufauslösung bei Unfällen oder Stürzen möglich. Zahlreiche zusätzliche Zubehörteile bieten weitergehenden Schutz für die körperliche und häusliche Sicherheit. Die Bandbreite reicht hier von Bewegungsmeldern, über Gas- oder Wassersensoren, bis hin zu Rauchmeldern. Stationäre Hausnotrufsysteme erfordern einen Dienstleistungsvertrag mit einer Notrufzentrale. Es fallen monatliche Gebühren an, die bei einer Pflegestufe durch die Pflegekasse übernommen werden können. Benötigt wird ein Telefonanschluss und eine Stromversorgung.

Vorteile auf einen Blick

– Meldung von ungewöhnlichen Vorkommnissen, Stürzen und Notfällen an die Notrufzentrale
– einfach zu installieren und zu bedienen
www.foev-service.de
www.tunstall.de

Sicherheit durch beleuchtete Sockelleisten
Beleuchtete Sockelleisten weisen nicht nur den Weg in der Dunkelheit sondern schaffen gleichzeitig Atmosphäre und setzen dekorative Akzente mit indirektem Licht.LED Sockelleisten können auch in Treppenstufen verbaut werden und schaffen somit Sicherheit beim Treppensteigen im Dunkeln.LED-Sockelleisten sind energiesparende und umweltfreundliche anwendbare Lichtquellen.
www.doellken-weimar.de

Softwarelösungen
Zur Verarbeitung diverser Daten wie Raumtemperatur, geöffnete Fenster und Kühlschranktür et cetera wurde eine technische Lösung entwickelt, die dem Pflegedienstleister auf einem Monitor ungewöhnliche Vorgänge meldet. Das System lernt die typischen Verhaltensweisen eines Bewohners und meldet Abweichungen an den Pflegedienstleister.

Beispiel Lautstärkesensor: Die Geräusche des normalen Alltags werden aufgenommen und in einer Historie festgehalten. Bei Abweichungen vom normalen Verhalten oder bei ungewöhnlich langer Stille kann der Pflegedienst reagieren.

Beispiel Kühlschranksensor: Gibt ein Signal, wenn der Kühlschrank zu lange geöffnet ist.
www.ibm.com